Persönliches

Adresse

Mühlenstr. 10 24768 RendsburgSchleswig-Holstein Deutschland

Fon

Büro0 43 31-4 39 77 63
Mobil01 60-91 55 95 00

Social

Web

Skills

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Referenzen

  • Dell
  • IBM
  • Jung von Matt
  • RWE
  • falkemedia
  • De:Bug
  • Linux Media
  • mStore
  • Bundesverlag
  • Solokarpfen
  • UBM TechWeb
  • SPORTSFREUND

Erfahrung

seit 2011

Schlussredaktion
SPORTSFREUND

LIES' DEN SPORT!

  • » Qualitätssicherung
  • » Lektorat
  • » Schreiben von Artikeln zu den Themen Sport und Kultur
April 2005

Chefredakteur Beat

MUSIK- UND RECORDING-KULTUR, falkemedia, Kiel

  • » Schreiben und Redigieren von Artikeln
  • » Konzeption und Realisation von Themen
  • » Qualitätsüberwachung von Publikationsprojekten bis zur Druckfreigabe inklusive Lektorat und Umschlaggestaltung
  • » Etablierung und Pflege von verlagsrelevanten Kontakten
  • » Mitarbeit am Layoutprozess
  • » Umsetzung der festgelegten Jahresplanung
  • » Etablierung von Publikationsprojekten in sozialen Online-Netzwerken
  • » Repräsentation des Magazins und des Verlags auf internationalen Fachmessen
Jan 2003

Redaktionsleiter
Mac Life

MAC-FACHMAGAZIN, falkemedia, Kiel

Jan 2000

Chefredakteur
st-computer

ATARI-FACHMAGAZIN, falkemedia, Kiel

April 1998

Chefredakteur
Amiga OS/AMIGAplus

AMIGA-FACHMAGAZIN, falkemedia, Kiel

Workshop-Themen

seit 2010

Zwitschern professionell

Die Bedeutung und der Einsatz von Twitter in der Kommunikation von Firmen, Organisationen und Institutionen. Workshops und konkrete Anwendungen.
seit 2010

Twitter, Facebook, MySpace, tumblr???

Die Bedeutung und der Einsatz von sozialer Online-Netzwerken und Miniblogs für Kreative. Workshops und konkrete Anwendungen.
seit 2011

Ubuntu und das offene Office

Das komfortable und zudem kostenlose Linux-Betriebssystem für Privatanwender und Mittelständische. Vorstellung, Theorie, Einsatz und Office-Alternativen.
seit 2011

Ubuntu für Musiker

Das komfortable und zudem kostenlose Linux-Betriebssystem für Musiker und DJs. Vorstellung, Theorie, Einsatz.

THOMAS L. RAUKAMP Journalist

… seit 1994 // 2005 bis 2010_Chefredakteur des Recording- und Musikmagazins BEAT // 2003 bis 2005_Redaktionsleiter der Computerfachzeitschrift MAC LIFE // 2000 bis 2005_Chefredakteur der Computerfachzeitschrift ST-COMPUTER // 1998 bis 2001_Chefredakteur der Computerfachzeitschriften AMIGA OS und AMIGA PLUS // seit 2011_Schlussredaktion des Sportmagazins SPORTSFREUND.
//komplette Vita

THEME OPTIONS ↓